THE [R]EVOLUTION OF REGENERATION

Wie VENEX Regenerationsbekleidung funktioniert:

 

Die Eigenschaften der von VENEX entwickelten und patentierten V-TEX® Regenerationsfaser aktivieren das parasympathische Nervensystem und unterstützen so im Ruhezustand und während des Schlafs den Erholungsprozess des Körpers.

VENEX Regenerationsbekleidung ermöglicht in Phasen der Ruhe und des Schlafs maximale Erholung, so dass Phasen der Aktivität mit einer ebenso großen Leistungssteigerung einhergehen.

Die Wirkung bleibt bis zu einem Abstand von 2 cm zur Haut erhalten und durchdringt auch leichte Unterbekleidung.

Der Platin-Mineral-Mix der V-TEX® Regenerationsfaser sendet ein Signal, das über Rezeptoren der Haut (1) zum Gehirn weitergeleitet wird (2) und den Befehl zur Erweiterung der Blutgefäße und Aktivierung des „Ruhenervs“/Parasympathikus gibt (3).

 

THE REVOLUTION OF REGENERATION 

Hinweis:

Beim Tragen unserer VENEX Regenerationsbekleidung kann es am Anfang durch die erhöhte Blutzirkulation zu einem stärker empfundenen Wärmegefühl kommen. Diese Reaktion lässt jedoch erfahrungsgemäß nach 2 bis 4 Wochen regelmäßigen Tragens nach.

 

Zu einer Überstimulation des Blutflusses kann es nicht kommen. Jeder Körper reagiert nur in dem für ihn individuell richtigen Maß und bringt sich mit Hilfe des durch unsere VENEX Regenerationsbekleidung gesetzten Impulses selbst in Balance.

 

DIE WIRKUNGSWEISE

Das Autonome Nervensystem
(Sympathikus und Parasympathikus)

Grob vereinfacht, ist der Sympathikus für die schnelle Reaktion auf Umweltreize und die Mobilisierung des Körpers verantwortlich, der Parasympathikus für die Dämpfung der nach außen gerichteten Aktivität. Beide Nervensysteme regulieren und unterstützen sich gegenseitig. Diese Regulation ist die grundsätzliche Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden. Ohne ausreichende Regulation können die Organsysteme ihre Funktion nicht aufrechterhalte. Es kommt zu Funktionsstörungen und zu Erkrankungen. Im Umkehrschluss bewirkt jede Art von Funktionsstörungen oder chronischen Erkrankungen eine Dysbalance zwischen dem sympathischen und parasympathischen Nervensystem.

Daher ist sowohl für tägliche Phasen der Leistung und Aktivität als auch für Phasen der Regeneration und Ruhe/Schlaf eine harmonische Balance zwischen Sympathikus und Parasympathikus von Bedeutung. Nur ein ausgeglichenes Wechselspiel zwischen beiden Nervensystemen erhält die körpereigene Regenerationsfähigkeit und ermöglicht maximale Erholung.

Der zirkadiane Rhythmus („Die innere Uhr“)

Der zirkadiane Rhythmus ist darauf ausgelegt, beim Menschen in der Dunkelphase ein Optimum an Schlaf und Erholung und in der Hellphase ein Optimum an Leistung zu ermöglichen. Er steuert oder beeinflusst beispielsweise die Herzfrequenz, den Schlaf-Wach-Rhythmus, den Blutdruck und die Körpertemperatur.

Durch heutige Anforderungen von Beruf, Familie und Freizeitgestaltung leben wir oft im Gegensatz zu unserem inneren Rhythmus, der individuelle Schlaf-Wach-Rhythmus wird häufig und/oder über längere Zeiten gestört. In Folge tritt das Schlafbedürfnis zur „falschen“ Zeit auf. Dies führt auf Dauer zur erheblichen Leistungs- und Gesundheitsstörungen.

Ein gleichmäßiger zirkadianer Rhythmus ist von großer Bedeutung für tägliche Gesundheit, Leistungsfähigkeit und einen erholsamen Schlaf.

 
Die Wirkungsweise von Venex und dessen Regenerationsbekleidung