Die Burn-Out Spirale

Die Gesundheitsgefahren im 21. Jahrhundert sind Stress und Überlastung.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärt Stress zu einer der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts in den Industrieländern.

Stress wirkt sich auf Körper und Psyche aus und zeigt sich in vielfältigen Symptomen wie Erschöpfung, Überforderung, Schlafstörungen, psychosomatischen Störungen. Immer häufiger folgen Kopfschmerzen, Rücken- und Gelenkprobleme, chronische Schmerzen. Depression und Burnout sind das Ende der Spirale.

Es fehlen echte Entspannungsphasen und wirkliche Regeneration.
Jeder dritte Beschäftigte in Deutschland fühlt sich stark erschöpft, jeder Fünfte leidet unter gesundheitlichen Stressfolgen.

die burn out spirale und deren gesundheitsgefahren